Kirchengemeinderat

Der Kirchengemeinderat, kurz: KGR, leitet gemeinsam mit den Pfarrerinnen und Pfarrern die Kirchengemeinde (vgl. Link KGR allgemein). Gemeinsam mit den haupt-, neben- und allen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestaltet er das Gemeindeleben.

Wenn Sie Interesse an der Arbeit des Kirchengemeinderats haben, dann schauen Sie einfach bei einer der nächsten öffentlichen Sitzungen vorbei oder sprechen Sie uns an! Die Termine der Kirchengemeinderatssitzungen werden auf der Internetseite unter „Aktuelles“ und im Heimat-Bote Bad Wimpfen unter „Kirchliche Nachrichten“ veröffentlicht. Die Tagesordnung des Kirchengemeinderats Bad Wimpfen hängt jeweils am Sonntag vor der Sitzung in der Stadtkirche aus. 

 

Die meisten Mitglieder im Kirchengemeinderat werden von der Kirchengemeinde bei den Kirchenwahlen alle sechs Jahre gewählt; diese Mitglieder arbeiten rein ehrenamtlich (auch ohne Sitzungsgeld o.ä.). Pfarrer und Pfarrerinnen sowie Kirchenpfleger/in gehören dem Kirchengemeinderat aufgrund ihres Amtes an. Die letzten Kirchenwahlen in der Württembergischen Landeskirche waren im Herbst 2013. Zwischendurch kann der Kirchengemeinderat bei Bedarf weitere Personen durch Zu- oder Nachwahl in den Kirchengemeinderat aufnehmen. 

 

 

Kirchengemeinderat Bad Wimpfen

KGR Bad Wimpfen

Der Bad Wimpfener Kirchengemeinderat – von lks. nach rechts: Thomas Wolfram (KGR), Pfrin. Dr. Heidi Buch (2. Vorsitzende), Heinz Martschiske (KGR), Jürgen Schmidt (KGR), Nina Bolch (Kirchenpflegerin), Michaela Schmiedeknecht (1. Vorsitzende), Pfr. Andreas Wißmann, Sabine Schemenau (KGR), Sabine Klenk-Böttcher (KGR), Renate Schreiber (KGR). Es fehlen: Michaela Floris (KGR), Heike Karraß (KGR) und Kerstin Rook-Pawletta.